Telefon: 0 53 41-177 47 80   

Erweiterungsmodul zur WinLine PROD – Fremdfertigung

prod webMit der Nutzung des Moduls WinLine PROD FFG erweitern Sie Ihre Funktionalitäten in der WinLine PROD um die Möglichkeit der Fremdfertigung.

In der Fremdfertigung können Sie Produktionsaufträge generell oder nach Bedarf fremd vergeben. Diese Möglichkeit kann dann wichtig sein, wenn beispielsweise die internen Ressourcen nicht ausreichen, um einen Kundenauftrag zeitgerecht auszuführen. Oder wenn bestimmte Fertigungsarten im eigenen Unternehmen nicht durchgeführt werden können (z. B. Veredelungen) und deshalb Spezialisten zur Umsetzung dieser spezifischen Anforderungen hinzugezogen werden müssen.

Exakter Überblick und jederzeitige Nachvollziehbarkeit

In der WinLine PROD FFG wird der Fremdfertiger als eigener Lagerort betrachtet und als solcher im Programm verwaltet. So können Sie exakt nachvollziehen, welches Material zu welchem Zeitpunkt geliefert werden muss, um dem Fremdfertiger die termingerechte Produktion der beauftragten Teile zu ermöglichen.

Begleitend werden die erforderlichen Lieferpapiere ausgestellt, wobei der Arbeitsschein in diesem Fall als Fertigungsauftrag dient. Transportzeiten für den Hin- und Rückweg der Ware planen Sie über Tätigkeiten zeitgesteuert ein, so dass diese für den Produktionsprozess ebenfalls Berücksichtigung finden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.